Sportwetten Anbieter Bonus 2019 – Vergleich der besten Wettanbieter

Der harte Konkurrenzkampf auf dem Markt für Online Sportwetten zwingt die Wettanbieter dazu, immer großzügigere Bonus Angebote für Neukunden in Aussicht zu stellen, um neue Wettkunden zu gewinnen und größere Marktanteile dazugewinnen zu können.

Bis zu 200 Euro Wettbonus kann man sich bei der Anmeldung bei einem Sportwettenanbieter als Bonusgeld sichern – der höchste Bonusbetrag muss aber nicht zwangsläufig auch der beste Bonus sein, hier stellen die jeweiligen Bonusbedingungen ein wichtiges Qualitätsmerkmal dar.

Wir haben die einzelnen Bonusangebote der Wettanbieter mit den damit verbundenen Bedingungen untereinander verglichen und den Bonus als entsprechendes Gesamtpaket bewertet – hier die Rangliste der unserer Ansicht nach besten Wettbonus Angebote:

 

Die besten Sportwettenanbieter Bonus Angebote 2019:

Kommerzieller Inhalt | Nur Neukunden! | 18+ | AGB gelten!

Bonus Betrag

Bonus Bewertung

Interwetten Testbericht

110€

Sportwettenanbieter Bewertung 5 Sterne
Mobilbet Testbericht

110€

Sportwettenanbieter Bewertung 5 Sterne
Unibet Sportwetten

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
888 Sportwetten

200€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
LeoVegas Sportwetten

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
Betsson Sportwetten

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
Bet3000 Testbericht

150€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
Tipico Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4.5 Sterne
ComeOn Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4 Sterne
Ladbrokes Testbericht

20€

Sportwettenanbieter Bewertung 4 Sterne
Betfair Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4 Sterne
Betsafe Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4 Sterne
Bet-at-home Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 4 Sterne
XTip Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 3 Sterne
Bwin Testbericht

100€

Sportwettenanbieter Bewertung 3 Sterne

* Die obigen Angaben zum Sportwetten Bonus entsprechen dem aktuellen Stand im Jahr 2019 – bei Änderungen der Wettbonus Angebote werden die Angaben aktualisiert und die jeweilige Bewertung gegebenenfalls neu berechnet und entsprechend angepasst.

Grundsätzlich wird ein Wettbonus immer als Einzahlungsbonus gewährt. Das bedeutet man zahlt einen gewissen Betrag auf ein neues Wettkonto beim jeweiligen Anbieter ein und erhält obendrauf einen gewissen Prozentsatz der getätigten Einzahlung zusätzlich als Bonus gutgeschrieben.

Die jeweiligen Bonusbedingungen (siehe oben buttons “Bonus Info”) legen fest, welche Auflagen erfüllt werden müssen, bevor der Bonus freigespielt ist und ausbezahlt werden kann. Je nach Anbieter ist es dazu notwendig, den Bonusbetrag mehrmals umzusetzen, wobei die dafür geeigneten Sportwetten auch eine bestimmte Mindestquote aufweisen müssen.

 

Bester Wettbonus 2019 bei Interwetten

Bester WettbonusDas beste Bonus Angebot gibt es aktuell bei Interwetten! Der Sportwettenanbieter verdoppelt die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto, und das bis zu einer Höhe von 100 Euro. Wenn also ein Neukunde bei Interwetten 100 Euro auf sein Wettkonto einzahlt, so schreibt der Wettanbieter umgehend 200 Euro dem Konto gut!

Doch das ist noch nicht alles: neben dem (maximal) 100 Euro Einzahlungsbonus vergibt Interwetten noch zusätzlich einen Wettgutschein in der Höhe von 10 Euro – diesen Gutschein erhält man, sobald man ein neues Wettkonto bei Interwetten eröffnet hat und eine Einzahlung in der Höhe von mindestens 10 Euro getätigt hat.

Auch bei den Bonusbedingungen präsentiert sich Interwetten im Vergleich mit den anderen Testkandidaten außerordentlich fair: der Bonusbetrag muss insgesamt 5mal mit Sportwetten zu einer Mindestquote von 1,7 umgesetzt werden, danach gilt der Bonus als freigespielt und kann als Echtgeld ausbezahlt werden.

Sportwettenanbieter Interwetten Screenshot
plus Tradition bürgt für Qualität und Seriosität
plus nutzerfreundlicher Online-Auftritt
plus absoluter Spezialist für Favoritenwetten
plus exzellentes Livewetten-Angebot
plus Kundendienst mit Rund-um-die-Uhr-Service
plus rasche Auszahlung der Wettgewinne
plus Wettanbieter mit zahlreichen Vorzügen, aber ohne echte Schwächen

minus keine Livestreams im Livewetten-Angebot
minus durchschnittlicher Quotenschlüssel

 


 

Wie funktioniert die Anmeldung bei einem Sportwettenanbieter?

Grundsätzlich ist die Anmeldung bei einem Sportwetten Anbieter denkbar einfach. In wenigen Schritten kann ein Konto angelegt werden. Allerdings gibt es dabei auch einige Dinge zu beachten. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass das 18. Lebensjahr vollendet ist. Mit der Registrierung stimmt der Kunde den AGB des jeweiligen Wettanbieters zu, die auch beinhalten, dass der Kunde im eigenen Namen handelt. Im besten Fall werden die AGB natürlich durchgelesen, sodass es hinterher keine bösen Überraschungen gibt. Allerdings sind Wettanbieter wie sie auf dieser Seite vorgestellt werden, ohnehin als seriös und sicher einzustufen.

Auf den Webseiten der Wettanbieter gibt es die Punkte “Anmeldung” oder “Registrierung”. Alternativ kann der Kunde auch auf unserer Seite einen direkten Link zur Registrierung nutzen. Der Prozess ist einfach: Es müssen persönliche Daten eingegeben werden, außerdem eine gültige E-Mailadresse und noch Zugangsdaten, mit denen man sich in Zukunft anmeldet. Zudem müssen die AGB bestätigt werden. Im Anschluss erhält der Neukunde eine E-Mail, in der ein Link zur Verifizierung zu finden ist. Das ist im Grunde schon der gesamte Prozess. In den folgenden Schritten kann eine erste Aufladung vorgenommen werden, ebenso muss noch – spätestens vor der ersten Auszahlung – das Konto verifiziert werden, was beispielsweise mit dem Personalausweis geht.

Benötige ich einen Bonus Code um die Gutschrift für meine Sportwetten zu erhalten?

In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass für einen Sportwettenanbieter Bonus auch ein Bonus Code benötigt wird. Der wird vom Wettanbieter angegeben und wird entweder vor oder nach der ersten Einzahlung eingegeben. Das geschieht meist im Kontobereich. Dafür muss der Kunde sich natürlich im eingeloggten Zustand befinden.

Es ist darauf zu achten, dass Neukundenboni nicht ewig genutzt werden können. Das bedeutet, dass meist nur eine bestimmte Anzahl von Tagen vorhanden ist, an denen der Bonuscode eingegeben werden kann. Da sollte der Kunde auch immer die Bonusbedingungen lesen, die sich von Wettanbieter zu Wettanbieter unterscheiden können.

Welche Möglichkeiten zur Einzahlung gibt es bei einem Online Wettanbieter?

Online Wettanbieter haben meist mehrere Zahlungsmethoden im Angebot, die für Einzahlungen genutzt werden können. Da ist durchaus auch genau drauf zu achten, da mancher Sportwettenanbieter Bonus nicht mit jeder Einzahlungsart genutzt werden kann. Die Menge der Zahlungsoptionen ist auch ein Faktor, der sich im Wettanbieter Vergleich positiv auswirken kann. Je mehr Optionen es gibt, desto größer auch die Auswahl für den Kunden.

Grob unterschieden werden kann nach drei Kategorien von Einzahlungsmöglichkeiten. Die eine ist klassisch per Banküberweisung, die heutzutage auch durch die Sofortüberweisung ergänzt wird. Daneben Kreditkarte (Visa/Mastercard) und auch Online Zahlungsmethoden wie Skrill, Neteller, Paypal und Paysafecard.

Wann kann ich mir den Sportwetten Bonus auszahlen lassen?

Ganz wichtig zu wissen ist, dass sich Kunden einen Sportwetten Bonus nicht direkt nach der Gutschrift auszahlen lassen können. Natürlich haben die Sportwettenanbieter mit Bonus nichts einfach so zu verschenken. Der Bonus ist zum Einsetzen gedacht. Im besten Fall werden damit Gewinne gemacht, die dann ausgezahlt werden können. Allerdings auch nicht sofort. Zwar gibt es Unterschiede bei den Sportwettenanbietern, aber grundsätzlich gilt, dass ein Wettbonus in bestimmter Häufigkeit umgesetzt werden muss.

Eine Umsetzung bedeutet, dass der volle Bonus einmal gesetzt worden ist. Wenn laut Wettanbieter eine fünffache Umsetzung erfolgen muss, heißt es also, dass der fünffache Wert des Bonus gesetzt werden muss. Natürlich nicht auf einmal, sondern insgesamt. Diesbezüglich ist unbedingt darauf zu achten, dass für die Umsetzung nur eine bestimmte Zeit nach der Einzahlung gegeben ist, die meist zwischen einem und drei Monaten liegt. Auch ist zu beachten, dass meist auch der Einzahlungsbetrag mit umgesetzt werden muss.

Hilfreiche Tipps & Tricks zum Sportwetten Anbieter Bonus

Ein Sportwettenanbieter Bonus klingt auf den ersten Blick immer sehr lukrativ. Aber natürlich müssen auch die Details beachtet werden. Abgesehen aber von den Bonusbedingungen gibt es auch einige Wettbonus Tipps und Tricks, die beachtet werden können. Auf diese Weise ist es möglich, dass sich der höchste Wettbonus auch tatsächlich auszahlt und es keine bösen Überraschungen geben wird.

Der richtige Bonus Code

Der beste Wettanbieter Bonus ist nicht viel wert, wenn der Bonus Code vergessen wird. Der muss meist zu Anfang während der Einzahlung eingegeben werden und wird vom Sportwettenanbieter mitgeteilt. Dabei sollte der Kunde sehr genau darauf achten, dass der Code auch wirklich richtig eingegeben wird. Notfalls mehr als einmal lesen, um nicht die Chance für den Neukundenbonus zu verpassen. Wenn einfach so eine Einzahlung vorgenommen wird, ohne den Code einzugeben, kann es sein, dass der Einzahlungsbonus durch die Lappen geht.

Die erste Einzahlung

Generell gilt, dass der Sportwetten Anbieter Bonus mit der Einzahlungshöhe steigt. Dennoch sollte der Kunde sich genau überlegen, wie viel er zu Beginn einzahlen möchte. Das hängt auch mit den Umsatzbedingungen ab. Die besagen meist, dass nicht alleine nur der Bonusbetrag umgesetzt werden muss, sondern auch der Einzahlungsbetrag. Je mehr der Kunde also einzahlt, desto mehr muss er auch umsetzen, bevor er sich den Wettbonus auszahlen lassen kann. Zum Beispiel kann es einen 100% Bonus geben, der maximal 100€ bringt. In diesem Fall ergibt es vielleicht nicht viel Sinn, mehr als 100€ einzuzahlen, um so den höchstmöglichen Bonus zu erhalten, gleichzeitig aber die Umsatzhöhe nicht unnötig in die Höhe zu treiben.

Bonus Zeitraum beachten

Ganz wichtig ist, dass der Bonus Zeitraum nicht vergessen wird. Zu den Bonus Bedingungen gehört dazu, dass der Bonus mitsamt Einzahlung in einem bestimmten Zeitraum freigespielt werden muss. Der liegt meist zwischen 30 und 90 Tagen und unterscheidet sich bei den Wettanbietern. Das bedeutet auf der einen Seite, dass sich der Kunde nicht zu viel Zeit nehmen sollte. Auf der anderen Seite aber bedeutet es eben auch, dass er nichts überstürzen muss. Ein Bonus muss nicht innerhalb eines Tages umgesetzt werden. Insofern müssen auch keine waghalsigen Wetten stattfinden, um das Ziel zu erreichen. In der Regel kann ein Sportwettenanbieter Wettbonus entspannt freigespielt werden, sofern früh genug damit begonnen wird.

Gibt es auch einen Sportwetten Bonus für Bestandskunden?

Auf den Seiten der Sportwettenanbieter mangelt es nicht an der Bewerbung der Boni für Neukunden. Wer sich neu bei einem Wettanbieter registriert, kommt meist schnell auf seine Kosten, obschon es natürlich für die Willkommensboni im Vergleich auch klare Unterschiede gibt. Anders sieht es für Bestandskunden aus. Hierbei ist nicht immer ersichtlich, wie viele Bonusaktionen für Kunden anfallen, die bereits seit einiger Zeit registriert sind.

Die gute Nachricht ist, dass es auf jeden Fall Sportwetten Bonus für Bestandskunden gibt, sich aber die Buchmacher in der Hinsicht wirklich sehr im Bonus Ranking unterscheiden. Bei manchen ist täglich irgendeine Aktion zu finden, bei anderen schon sehr selten. In jedem Fall können die Bonusaktionen für Stammkunden nicht daran abgelesen werden, was für Neukunden angeboten wird. Insofern hilft hierbei auch, sich in einem Wettanbieter Vergleich eine Übersicht der Bonusmöglichkeiten zu verschaffen.

Top