French Open 2017: Bis zu 50% Extra-Gewinn auf Kombiwette

Vom 28. Mai bis 11. Juni wird in der französischen Hauptstadt Paris wieder um den begehrtesten Sandplatz-Titel auf der Tour gebuhlt.

Während sich bei den Damen gleich mehrere Athletinnen für einen Grand Slam-Triumph bewerben, sind die Claims bei den Herren klar abgesteckt. Sandplatzkönig Rafael Nadal, der bei den French Open bereits neunmal triumphierte, wird als der große Favorit ins Turnier starten.

Dass der Spanier bei der Generalprobe in Rom im Viertelfinale dem hoch veranlagten Österreicher Dominic Thiem den Vortritt lassen musste, vermag daran offenbar nicht zu rütteln.

 


Kombiwette Bonus Bet365

Hier geht’s zur Kombiwetten-Aktion von Bet365!


 

Wer auch immer am Ende des Turniers als Letzter bzw. Letzte am Bracket übrigbleiben wird – sicher ist, dass Tennis-Fans zwei spannungsgeladene Wochen ins Haus stehen. Umso mehr gilt dies, wenn dann zusätzlich noch die eine oder andere Wette nebenher läuft.

 

50% Extra-Gewinn

Eine extra Portion Nervenkitzel ist aber nicht das Einzige, was eine French Open-Wette mit sich bringt.

Beim Buchmacher-Giganten Bet365 profitieren Kunden im Erfolgsfall auch noch von einer speziellen Bonus-Aktion, bei der der Wettanbieter für erfolgreiche Kombiwetten einen extra Gewinn drauflegt.

Wie lukrativ dieser ausfällt, hängt letztlich mit der Auswahl an Tipps zusammen, die miteinander kombiniert werden.

Kurzum: Je mehr Ereignisse die Tennis-Kombiwette umfasst desto größer ist der zusätzliche Bonus im Gewinnfall (siehe Tabelle).


Bonusgewin Tabelle Bet365


Geht die Kombi-Wette auf, so überweist Bet365 den Bonus innerhalb von 24 Stunden nach dem Spielende der letzten Begegnung auf das Wettkonto des Kunden.

 

Aktion nicht nur während French Open gültig

Zu beachten gilt es jedoch, dass der Bonus nicht gültig ist, sofern die Cash-Out-Option genutzt wurde. Wenn eine Wette mit der Cash-Out-Option teilweise ausgewertet wurde, wird der Bonus basierend auf dem verbleibenden aktiven Einsatz berechnet.

Falls eine qualifizierende Wette mit der “Wette bearbeiten”-Funktion bearbeitet wurde, wird der Bonus anhand des neuen Einsatzes berechnet.

Generell sind nur Pre-Match-Wetten auf Sieger, Sieger – Erster Satz oder Satzsieger für Einzel- und Doppelspiele zulässig. Alle anderen Wettmärkte sowie Livewetten sind von der Aktion ausgeschlossen.

Zu guter Letzt sei noch darauf hingewiesen, dass diese Aktion nicht an die French Open gebunden ist, sondern für alle Grand-Slam-, ATP-, WTA- oder Challenger-Tour-Partien sowie für Einzel- und Doppelspiele im Davis Cup, Fed Cup und Hopman Cup gilt.

Weitere Informationen sind den AGB zu entnehmen.

 


 

Top