CL Achtelfinale: Ladbrokes sieht deutsches Duo auf Kurs

In der Champions League hatten die Sieger der acht Vorrundengruppen in den vergangenen Jahren dann zumeist auch im Achtelfinale leichtes Spiel: Der vorjährige Durchmarsch von Juventus Turin erinnerte jedoch daran, dass ein Gruppensieg noch lange kein Garantieschein für den Viertelfinal-Einzug ist.

Obwohl sich die Alte Dame vor zwölf Monaten nur mit Glück in der Vorrunde über Wasser hielt, hätte sich der italienische Double-Sieger dann im Frühjahr fast auch noch den Henkelpott geschnappt: Erst im Endspiel stellte sich damals der FC Barcelona als einen Tick zu stark heraus.


Sportwettenanbieter Info Favicon Zu den Champions-League-Wetten bei Ladbrokes!


FC Bayern: Wird schon das Achtelfinale zum Problem?

Nach der Auslosung in Nyon wird nun zumindest der FC Bayern flehentlich darauf hoffen, dass Juventus das Husarenstück des vergangenen Jahres nicht wiederholen kann: Die Münchner bekommen es schließlich schon in der ersten K.o.-Runde mit den Bianconeri zu tun.

Immerhin weiß der deutsche Rekordmeister mit Vidal und Coman jedoch gleich zwei Spieler in seinen Reihen, die beherzt aus dem Nähkästchen plaudern können – noch im Vorjahr stand das spielstarke Duo bekanntlich beim nunmehrigen Gegner unter Vertrag.

 

Juve vs. Bayern bei Ladbrokes

 

Geht es nach den Prognosen von Wettanbieter Ladbrokes, dann sollte der FC Bayern aber gar nicht auf ein solches Insiderwissen angewiesen sein: Nach der glanzvoll absolvierten Vorrunde ist die große Titelhoffnung der Bundesliga nun wohl auch im Achtelfinale “too big to fail”.

Bereits beim Hinspiel im Juventus-Stadium springt für die Mannschaft des scheidenden Pep Guardiola eine solide Favoritenstellung heraus – und, dass man sich in der Allianz Arena auf die Bayern verlassen kann, hat sich natürlich auch bei dem Bookie längst herumgesprochen.

 

 

Die Wölfe profitieren vom Losglück

Mit dem VfL Wolfsburg hat auch der zweite deutsche Achtelfinalist die Heimstärke zu seinem wichtigsten Markenzeichen gemacht; nicht zuletzt in der auf Platz 1 beendeten Gruppenphase entschied der VfL alle drei in der Volkswagen-Arena absolvierten Partien für sich.

Mehr noch als diese verlässliche Stärke dürfte nun aber das Losglück für den Aufstieg in die nächste Runde sprechen: Mit dem Champions-League-Debütanten aus Gent hat die Mannschaft von Dieter Hecking eine Art Persilschein für das Viertelfinale erwischt.

Da der belgische Meister im Kreis der 16 besten Klubs wie ein Fremdkörper erscheint, gehen die Niedersachsen bereits beim Hinspiel auf fremdem Geläuf leicht favorisiert an den Start – bevor der deutsche Vizemeister dann vor eigenem Publikum endgültig für geklärte Verhältnisse sorgen kann.

 

Gent vs. Wolfsburg bei Ladbrokes

 
Neben den beiden Bundesligisten hat sich der Buchmacher allerdings auch schon in etlichen anderen Duellen auf den glücklichen Aufsteiger festgelegt: Mit den “gesetzten” Klubs aus Barcelona, Madrid und Manchester zeichnet sich bereits ein hochklassig besetztes Viertelfinale ab.

Einige Sorgen wird die kommende Runde dagegen dem in der Premier League in Schieflage geratenen englischen Meister Chelsea machen: Wer auch immer an die Stelle von Jose Mourinho tritt, dürfte mit dem französischen Top-Klub aus Paris – wie schon im Vorjahr – seine liebe Mühe haben.

 

Alle Achtelfinal-Duelle im Überblick

Hinspiel: 16.02., Rückspiel: 09.03.2016

  • Paris Saint-Germain – FC Chelsea
  • Benfica Lissabon – Zenit St. Petersburg

Hinspiel: 17.02., Rückspiel: 08.03.2016

  • KAA Gent – VfL Wolfsburg
  • AS Rom – Real Madrid

Hinspiel: 23.02., Rückspiel: 16.03.2016

  • Juventus Turin – FC Bayern München
  • FC Arsenal – FC Barcelona

Hinspiel: 24.02., Rückspiel: 15.03.2016

  • PSV Eindhoven – Atlético Madrid
  • Dynamo Kiew – Manchester City

 

Top
18+ | Spiele mit Verantwortung | Teilnahmebedingungen beachten | Nur für Neukunden | Kommerzieller Inhalt