Betway als neuer Sponsor von fünf Zweitligisten

Die zweite deutsche Bundesliga öffnet am 5. August ihre Pforten zur Saison 2016/2017 – und von den insgesamt 18 Mannschaften der zweithöchsten deutschen Spielklasse werden dann gleich fünf mit einem neuen Sponsor aus der Wettbranche in die neue Spielzeit starten.


zum Wettanbieter Betway


Es handelt sich dabei um den britischen Online-Wettanbieter Betway, der seine Marketing-Strategien bislang nur auf Großbritannien ausgelegt hatte. Bis jetzt.

Denn ab sofort ist Betway offiziell Partner des Karlsruher SC, von Union Berlin, Eintracht Braunschweig, dem FC St. Pauli und von Dynamo Dresden.

 
Betway 2. Bundesliga

Abbildung oben: Der 1. Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga mit den Betway-Wettquoten.

 

Interessant dabei ist, dass es dabei – mit Ausnahme der Dresdner, die als Aufsteiger in die 2. Bundesliga gestoßen sind – um Klubs handelt, die die letzte Saison in der oberen Tabellenhälfte beendet hatten.

St. Pauli wurde Vierter, Union Berlin landete auf Rang 6, dahinter der KSC und Braunschweig auf Platz 7 und 8.

 

Große Freude bei allen Beteiligten

Ingo Wellenreuther, Präsident des KSC frohlockt: “Dass ein im Sportbereich bereits so aktives Wettunternehmen den KSC als eine der Einstiegsplattformen für sein Engagement im Profifußball auswählt, freut uns sehr.”

Anthony Werkman, Leiter der Abteilung “Marketing and Operations” von Betway erklärt diese großflächigen Sponsor-Aktivitäten in Deutschlands zweiter Liga: “Die Bundesliga ist eine der am meisten verfolgten Ligen der Welt und wir sind sehr froh, dass wir mit fünf Klubs zusammenarbeiten werden, die auf ein eindrucksvolles Erbe und eine große Geschichte im deutschen und europäischen Fußball verweisen können.”

 


Video: Betway lässt sich als Sponsor von West Ham immer etwas neues einfallen. (Quelle: Youtube/Betway)

 

Diese umfassen neben Bandenwerbung und „Cam-Carpets“ (die „Kamerateppiche“ neben den Toren) auch noch diverse Logorechte.

Die Freude bei den fünf Klubs ist dementsprechend groß, so sagt Jörg Taubitz, Geschäftsführer Marketing bei Union Berlin: “Wir freuen uns, dass wir mit Betway einen weiteren neuen Top-Sponsor gewinnen konnten, der im Fußball zuhause ist.” Und das ist Betway definitiv.

 

Sportwettenanbieter Betway Screenshot

plus Sportsbook umfasst 30.000 Wettmärkte
plus zahlreiche Sonderwetten
plus keine Einzahlungsgebühren
plus hervorragendes mobiles Angebot
plus 150 Euro Bonus für Neukunden
plus sehr guter dt. Kundendienst
plus deutsche Wettlizenz

minus durchschnittlicher Quotenschlüssel
minus Wartefristen bei Auszahlungen
minus Live-Wetten nur mäßig attraktiv

 

Der Online-Bookie, den es „erst“ seit 2006 gibt und der mit einem attraktiven Wettprogramm und ansehnlichen Wettquoten besticht, ist nämlich auch in Premier League aktiv – als Hauptsponsor bei West Ham United.

Nun wagt Betway den Sprung von der Insel nach Deutschland – um sich auf dem dortigen Wettmarkt einen noch größeren Namen zu machen.

Top