Pinnacle Sports Testbericht, Erfahrungen und Bewertung

Herkunftsland
Online seit
Bonus
Punkte
Bewertung
Pinnacle Sportwetten

Malta

1998

-

79/100

Rating 3,5 Sterne
Während der Wettanbieter Pinnacle Sports Millionen Kunden in weltweit über 200 Ländern überzeugt, ist der Umsatz-Riese hierzulande nahezu ein unbeschriebenes Blatt:

Auch fast zwei Jahrzehnte nach seiner Gründung hat das unter anderem in Malta lizenzierte Unternehmen offensichtlich noch nicht sein Herz für den deutschen Sportwetten-Markt entdeckt. All jenen, die das Wetten auf Sportereignisse mit einer gewissen Ernsthaftigkeit betreiben, ist dieser Bookie freilich dennoch ein Begriff.

Sportwettenanbieter Pinnacle Screenshot

plus weltweit etablierter Wettanbieter
plus großartiger Quotenschlüssel von ca. 98%
plus es wird keine Wettsteuer erhoben
plus hohe Einsatzlimits, sogar Surebets akzeptiert
plus ausführlicher FAQ-Bereich um Sportwetten
plus Auszahlungen auch per Paysafecard

minus kein Bonus für Neukunden
minus überschaubares Wettangebot
minus Live-Wetten wenig ansprechend gestaltet
minus hohe Auszahlungsgebühren

Während Pinnacle aufgrund des Verzichts auf Werbung und dem fehlenden Bonus für Neukunden gar nicht auf dem Radar vieler Gelegenheits-Tipper erscheint, wissen professionelle Tipper den von der Konkurrenz unerreichten Quotenschlüssel des Wettanbieters zu schätzen:

Ebenso muten die vergleichsweise hoch angesetzten Einsatzlimits wie ein Versprechen an, dass sich das Gewinnen bei diesem Buchmacher gleich doppelt lohnt.

Dass Pinnacle Sports seine Existenzberechtigung jedoch ausschließlich aus den stolzen Quoten bezieht, macht ihn insbesondere für jene Kunden nur mäßig attraktiv, für die beim Sportwetten vor allem der Spaß an der Sache im Mittelpunkt steht.

So mancher deutliche Abstrich in anderen Bewertungskategorien hat deshalb zur Folge, dass sich Pinnacle trotz seiner unbestreitbaren Vorteile lediglich im vorderen Mittelfeld unseres Rankings einsortiert.

 

Inhaltsverzeichnis Pinnacle Sports Testbericht

Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir unsere Erfahrungen mit dem Anbieter Pinnacle Sports in zehn Abschnitte untergliedert, die zugleich für die Bewertung des Wettanbieters maßgeblich sind. Über das Inhaltsverzeichnis kann auf sämtliche Kapitel direkt zugegriffen werden.
 

Grundlegende Informationen zum Wettanbieter Pinnacle Sports

 

Die Testergebnisse in den zehn Kategorien:
  1. Die Pinnacle Sports Website (9/10 Punkte)
  2. Das Wettprogramm von Pinnacle Sports (7/10 Punkte)
  3. Die Pinnacle Sports Wettquoten (10/10 Punkte)
  4. Live Wetten bei Pinnacle Sports (7/10 Punkte)
  5. Anmeldung und Registrierung (10/10 Punkte)
  6. Wettkonto Ein- und Auszahlung (7/10 Punkte)
  7. Pinnacle Sports Wettbonus für Neukunden (3/10 Punkte)
  8. Die Wettabgabe bei Pinnacle Sports (8/10 Punkte)
  9. Mobile Wetten bei Pinnacle Sports (9/10 Punkte)
  10. Kundenservice und Seriosität von Pinnacle Sports (9/10 Punkte)


 

Allgemeine Informationen zu Pinnacle Sports

Als in Amerika gegründeter Wettanbieter ist Pinnacle Sports in Curacao lizenziert, wo sich seit den Anfangstagen im Jahre 1998 auch die Firmenzentrale des Unternehmens befindet. Die weiterhin in Malta erworbene Lizenz trägt der konsequent globalen Ausrichtung des Buchmachers Rechnung.

Obwohl noch vor der Jahrtausendwende gegründet, wurde von Pinnacle Sports von Beginn an ausschließlich auf den Online-Markt gesetzt. Zeigte der Anbieter hier anfangs vor allem am Thema Sportwetten Interesse, wurde das Portfolio mittlerweile unter anderem um ein Casino (2004) und ein Poker-Angebot (2008) ergänzt.

Auf die Herkunft des Bookies ist es zurückzuführen, dass dieser zunächst einen Großteil seiner Kunden in Nordamerika rekrutierte; als sich Pinnacle Sports aufgrund der zunehmenden Regulierung im Jahr 2007 vorübergehend aus den Vereinigten Staaten zurückzuziehen begann, gingen dem Buchmacher auf einen Schlag etwa zwei Drittel seiner Kunden verloren.

 
Pinnacle Quoten Nr. 1

Pinnacle hat den Anspruch, seinen Kunden die besten Quoten auf dem Markt zu liefern.

 

Schon zu jenem Zeitpunkt war das Unternehmen jedoch groß genug, um einen solchen Schwund verkraften zu können: Wenngleich sich über die Zahl der regelmäßigen Besucher nur spekulieren lässt, muss sich Pinnacle Sports sogar vor hiesigen Riesen wie Bet365 nicht verstecken.

Selbst vorsichtige Schätzungen von Branchen-Kennern gehen davon aus, dass der von den praktisch weltweit ansässigen Kunden generierte Umsatz mehrere Milliarden Euro jährlich beträgt – was es nur umso erstaunlicher macht, dass Pinnacle Sports im deutschsprachigen Raum nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Diese gefühlte “Unsichtbarkeit” ist dabei vor allem der Tatsache geschuldet, dass der Wettanbieter auf Sponsoring und PR-Maßnahmen komplett verzichtet: Der Firmen-Philosophie folgend, wird jeder hier eingesparte Dollar in die Quoten gesteckt, die den Anspruch haben, die besten auf dem Sportwetten-Markt zu sein.

Um einen tatsächlich großartigen Quotenschlüssel von bis zu 98% garantieren zu können, hat sich das gesamte Unternehmen so schlank und kostensparend wie möglich aufgestellt: So bleibt etwa der Support auf den Austausch von E-Mails beschränkt, während auf den branchenüblichen Bonus für Neukunden gleich gänzlich verzichtet wird.

 

Pinnacle Sports – alle Fakten im Überblick

Wettanbieter stammt aus:Malta
Gründungsjahr des Unternehmens:1998
Online Sportwetten seit:1998
Anzahl der Mitarbeiter:k. A.
Wettlizenzen:Malta, Curacao
Deutsche Lizenz:nein
Anzahl der Wettkunden:k. A.
Bonus für Neukunden:kein Bonus
Anzahl Sportarten im Wettangebot:bis zu 20 Sportarten
Live Wetten pro Tag:bis zu 150 unterschiedliche Live-Events täglich
Mindesteinzahlung auf das Wettkonto:10 Euro
Mindesteinsatz pro Wette:1 US-Dollar bzw. der Gegenwert in Euro
Maximaler Wettgewinn:nicht festgelegt
Verfügbare Einzahlungsmethoden:Kreditkarte, Sofortüberweisung, Skrill, Skrill, Neteller, clickandbuy, Paysafecard, entropay, Banküberweisung
Einzahlungsgebühren:3,45% bei Paysafecard

alle anderen gebührenfrei
Verfügbare Auszahlungsmethoden:Skrill, Neteller, clickandbuy, Paysafecard, entropay, Banküberweisung
Auszahlungsdauer:"sofort" verfügbar: Skrill, Neteller, clickandbuy, paysafecard, entropay

ca. 10 Tage: Banküberweisung
Auszahlungsgebühren:1 gebührenfreie Auszahlung pro Monat,

20 Euro für jede weitere Bankanweisung,

12 Euro für alle anderen Auszahlungsarten
Deutscher Kundenservice:ja, ausschließlich per E-Mail
alle Sportwettenanbieter im Vergleich


 

1. Die Pinnacle Sports Website (9/10 Punkte)

Bewertung 90 ProzentDa Pinnacle Sports seinen Schwerpunkt ganz bewusst auf das Wetten und die damit verbundenen Top-Quoten setzt, wird auf der Website auf jeglichen Firlefanz verzichtet: Während es bei anderen Wettanbietern insbesondere auf der Startseite an allen Ecken blitzt und blinkt, haben Besucher hier kaum Ablenkungen zu fürchten.

Entsprechend begnügt sich Pinnacle damit, das Wettangebot in lediglich zweigliedriger Form zu präsentieren: Derweil sich in der schmaleren linken Spalte in gewohnter Weise sämtliche Sportarten platzieren, werden auf dem Hauptbildschirm die Livewetten sowie die Highlights der kommenden Tage zur Kenntnis gegeben.

Das im Vergleich deutlich reduzierte Wettangebot hat dabei die in diesem Fall angenehme Folge, dass in aller Regel sämtliche gerade verfügbaren Live-Events auf den ersten Blick ersichtlich sind: Muss es einmal etwas schneller gehen, lassen sich Wetten hier in rekordverdächtiger Zeit platzieren.

 
Pinnacle WebsiteDie Pinnacle Website beschränkt sich auf das Wesentliche: links das Menü mit allen Sportarten, in der Mitte Live-Events sowie die Top-Angebote.
 

Aufgrund der bereits erwähnten Zweiteilung der Website findet bei Pinnacle Sports auch der Wettschein in der linken Spalte Platz. Dieser bleibt zunächst jedoch hinter einem blauen Reiter verborgen, um nach der Wahl der ersten Wette automatisch aufzupoppen.

Der Verzicht auf sämtliche unnötigen Extras schlägt beim Web-Auftritt zudem auch auf die farbliche Gestaltung durch. Während mehrheitlich verschiedene Grautöne miteinander konkurrieren, sind lediglich die aktuellen Wettangebote zur besseren Unterscheidung blau bzw. lachsfarben eingefärbt.

Dank der durchdachten Konzeption lässt sich die Website des Wettanbieters somit bestens bedienen – aufgrund des durchweg statischen und irgendwie auch seelenlosen Auftritts beschleicht einen bisweilen dennoch das Gefühl, hier inmitten einer drögen Tabellenkalkulation gelandet zu sein.

Schon an dieser Stelle wird demnach deutlich, dass sich Pinnacle vor allem an jene Kunden wendet, für die das Sportwetten mehr als nur eine harmlose Freizeitbeschäftigung ist: Rein ästhetischen Fragestellungen kommt folgerichtig eine streng untergeordnete Bedeutung zu.

 

2. Das Wettprogramm von Pinnacle Sports (7/10 Punkte)

Bewertung 70 ProzentDem allgemeinen Wettrüsten beim um sich greifenden Aufplustern des Sportsbooks hat Pinnacle von vornherein eine Absage erteilt: Wer Wert darauf legt, bei einem Buchmacher mit Abertausenden von Wettmärkten angemeldet zu sein, ist hier definitiv an der völlig falschen Stelle.

Zwar steht die Zahl der insgesamt verfügbaren 20 Sportarten nicht hinter dem Angebot der meisten anderen Wettanbieter zurück; schon allein die Fußballwetten machen jedoch deutlich, wie sehr sich Pinnacle Sports von seinen Konkurrenten unterscheidet.

Pinnacle WettmenüStatt sämtliche Paarungen der nächsten Wochen und Monate fein säuberlich nach Nationen und Ligen zu sortieren, hält das Wettangebot lediglich die unmittelbar bevorstehenden Partien vor: Nach einem Klick auf den Menüpunkt “Heute” werden die entsprechenden Spiele – den jeweiligen Turnieren bzw. Meisterschaften zugeordnet – auf dem Hauptbildschirm angezeigt.

Bei den “frühen Märkten” wird zudem nur in den absoluten Top-Wettbewerben ein Blick in die etwas fernere Zukunft gewagt: Im Allgemeinen laden an dieser Stelle zumeist nur die kommenden Spieltage der europäischen Cup-Wettbewerbe sowie größerer Turniere zur frühzeitigen Wettabgabe ein.

 
Abbildung rechts: Das Pinnacle-Wettmenü beinhaltet die wichtigsten Sportarten.
 

Auch Tipps auf Spiele der Bundesliga lassen sich bei Pinnacle Sports somit in aller Regel erst recht kurzfristig platzieren. Zwar werden die Spieltage stets früh quotiert, die hier bekanntgegebenen Quoten zeichnet zunächst aber nur ein rein informativer Charakter aus.

Auf das Prinzip der Sparsamkeit wird von dem Wettanbieter zudem auch bei den Spezialwetten gesetzt; so ist es keineswegs die Ausnahme, dass zu einem von uns als relevant erachteten Fußballspiel noch nicht einmal zehn verschiedene Wettmärkte zur Verfügung stehen.

Was allerdings zunächst wie ein sträflicher Mangel erscheinen mag, wissen Wett-Profis durchaus zu schätzen: Da gerade professionelle Tipper vornehmlich mit den klassischen Wettangeboten ihr Geld verdienen, wird von Pinnacle mit der Reduktion auf das Wesentliche offenbar eine Nische besetzt.

 

icon smileyVergessen werden soll an dieser Stelle jedoch nicht, dass bei Pinnacle zumindest das Repertoire an amerikanischen Sportarten das gewohnte Maß übertrifft: Da der Buchmacher seiner Herkunft nach wie vor Rechnung trägt, ist die diesbezügliche Auswahl vergleichsweise groß.


 

3. Die Pinnacle Sports Wettquoten (10/10 Punkte)

Bewertung 100 ProzentDie sensationellen Quoten von Pinnacle sind stets ein unwiderlegbares Totschlagargument zufriedener Kunden, sobald man die eine oder andere Schwäche des Bookies zu kritisieren beginnt – dank eines Quotenschlüssels von rund 98% stellen absolute Top-Quoten hier schließlich fast schon die Regel dar.

Laut Eigenwerbung von Pinnacle können die Quoten des Wettanbieters somit sogar die Angebote der populärsten Wettbörsen übertreffen: Auch, wenn der bedauerliche Rückzug von Betfair einen solchen direkten Vergleich erschwert, dürfte diese vollmundige Ankündigung keineswegs übertrieben sein.


icon info tippDie ohnehin schon glänzenden Quoten gewinnen hierzulande noch einmal an zusätzlichem Reiz, weil Pinnacle auf die Erhebung der Wettsteuer verzichtet: Erscheinen etwa die gleichfalls stattlichen Quoten von Bet365 bereits etwas weniger attraktiv, sobald die 5%-ige Steuer berücksichtigt wird, nehmen Tipper ihre Gewinne hier ohne jeden Abzug in Empfang.


 
Pinnacle Bundesliga Quoten

Die Bundesliga Quoten sind kaum wo attraktiver als bei Pinnacle.

 
Ergänzend ist jedoch anzumerken, dass natürlich auch Pinnacle Sports nicht allein von Luft und Liebe lebt:

So lässt es sich zwar fraglos verschmerzen, dass der Anbieter auf jegliche Werbung verzichtet, dafür bekommen es Kunden aber an anderer Stelle schon etwas schmerzlicher zu spüren, dass fast der komplette Umsatz des Bookies der möglichst attraktiven Ausgestaltung des Quotenschlüssels dient.

So werden Tipper nicht nur bei den Auszahlungen kräftig an den anfallenden Bearbeitungsgebühren beteiligt; ebenso wurde der Servicebereich auf ein gerade noch erträgliches Maß heruntergefahren – und letztlich sorgt auch der Wegfall der andernorts deutlich schlechter quotierten unterklassigen Ligen dafür, dass Pinnacle mit Prozentzahlen im ganz weit oben angesiedelten Bereich wuchern kann.

 

4. Live-Wetten bei Pinnacle Sports (7/10 Punkte)

Bewertung 70 ProzentWie bereits an anderer Stelle angedeutet, wird den Live-Wetten bei Pinnacle nur eine etwas stiefmütterliche Behandlung zuteil; geht es um die Breite und die Tiefe des Angebots, macht der Wettanbieter namentlich im Vergleich mit den diesbezüglichen Spezialisten keine gute Figur.

Schon auf den ersten Blick ist auffällig, dass Pinnacle ein eigenständiges Live-Center für verzichtbar hält; stattdessen werden die gerade in Echtzeit stattfindenden Events lediglich auf der Startseite aufgeführt.

Pinnacle Livewetten MenueDarüber hinaus sind die Live-Wetten auch über die linksseitig vorgehaltenen Sportarten erreichbar: Sollte die Übersichtlichkeit also tatsächlich einmal unter einer seltenen Vielzahl an Live-Angeboten zu leiden haben, lässt sich somit die Auswahl beispielsweise auf sämtliche Basketballspiele reduzieren.

 
Abbildung links: Über das Menü auf der linken Seite lassen sich die angezeigten Live-Wetten nochmal auf die gewünschte Sportart und das jeweilige Land beschränken.
 

Allerdings müssen sich Kunden bei jedem Besuch aufs Neue überraschen lassen, wenn es um die aktuell zur Verfügung gestellten Live-Wetten geht. Dass Pinnacle keinen entsprechenden Kalender vorrätig hält, macht hier gerade die etwas langfristigere Planung unnötig schwer.

Während trotz der vergleichsweise geringen Zahl an Live-Events dennoch darauf Verlass ist, dass alle relevanten Partien in sämtlichen Lieblingssportarten der Wett-Gemeinde verfügbar sind, wird so mancher passionierte Live-Tipper seine favorisierte Spezialwette möglicherweise vermissen.

Ebenso wie im Pre-Match-Bereich stände nämlich auch den Live-Wetten aus unserer Sicht eine deutliche Aufstockung gut zu Gesicht: Nichtsdestotrotz gibt Pinnacle der Zuspruch von Millionen Kunden in der Annahme recht, dass ein Wettanbieter mit dem Motto “weniger ist mehr” bisweilen sogar besser fahren kann.

 

5. Anmeldung und Registrierung (10/10 Punkte)

Bewertung 100 ProzentWährend Pinnacle Sports in vielen Bereichen seine ganz eigenen Wege beschreitet, läuft zumindest die Eröffnung eines Kundenkontos in den zu erwartenden Bahnen ab: Dabei wird an dieser Stelle erneut die Firmenphilosophie erkennbar, dank der auf unnötigen Schnickschnack konsequent verzichtet wird.

Nach einem Klick auf den grünen Button “Konto eröffnen” finden alle zu tätigenden Angaben auf einer einzigen Registrierungsmaske Platz: Hier schindet Pinnacle allenfalls mit der Tatsache Eindruck, dass der kosmopolitisch geschulte Neukunde zunächst aus 20 verfügbaren Sprachen wählen kann.

Datensparsam geht Pinnacle hiernach bei der Abfrage der persönlichen Merkmale vor; abgesehen von der Anschrift und dem Geburtsdatum gibt sich der Wettanbieter bereits mit der Bekanntgabe der E-Mail-Adresse sowie der Telefonnummer zufrieden.

 
Pinnacle Anmeldung

Ausschnitt aus dem Fenster zur Kontoeröffnung.

 
Als kleine Besonderheit ist zudem die Wahl einer selbst zu formulierenden Sicherheitsfrage samt zugehöriger Antwort erforderlich: Da diese unter anderem bei der Anforderung eines neuen Kennworts Verwendung findet, macht es natürlich Sinn, eine Frage zu erdenken, deren Antwort nicht der gesamte Familien- und Freundeskreis kennt.

Entsprechende Sorgfalt hat sich freilich auch das zu wählende Passwort verdient – die Wahl eines Nutzernamens stellt sich dagegen als unnötig heraus.

Nach dem Abschluss der Anmeldung wird eine solche “Client ID” stattdessen automatisch von Pinnacle generiert und gemeinsam mit der obligatorischen Begrüßungsnachricht an die zuvor angegebene E-Mail-Adresse übersandt.

 

6. Wettkonto Ein- und Auszahlung (7/10 Punkte)

Bewertung 70 ProzentWird die übersandte ID samt Passwort zum erstmaligen Einloggen in das eröffnete Wettkonto verwendet, weist Pinnacle sofort auf das noch fehlende Startkapitel hin – und leitet Neukunden erwartungsgemäß äußert hilfsbereit zur hauseigenen Kasse weiter.

Die Zahl der verfügbaren Zahlungsabwickler erweist sich bei den Einzahlungen dann als ausreichend groß: Neben den beiden gängigen Kreditkarten (Visa und MasterCard), stehen zudem die populärsten E-Wallet-Anbieter (Skrill, Neteller etc.), die Paysefcard sowie die Sofort- und die klassische Banküberweisung zur Verfügung.

Die Mindesteinzahlungsbeträge pendeln sich dabei stets zwischen erträglichen 10 bis 20 Euro ein; lediglich bei der Paysafecard wird eine Transaktion in Höhe von mindestens 25 Euro verlangt – den hierzulande beliebten Prepaid-Anbieter machen zudem die erhobenen Gebühren zusätzlich unattraktiv.

Fallen bei Pinnacle bei der Einzahlung mit anderen Zahlungsanbietern keine Kosten an, müssen Nutzer der Paysafecard ziemlich stolze Spesen in Höhe von 3,45% berappen: Wer auf die Nutzung dieses Service dennoch nicht verzichten möchte, wird für dieses Ärgernis jedoch bei der Auszahlung der Wettgewinne entschädigt.

Als einer von nur ganz wenigen Wettanbietern offeriert Pinnacle schließlich die Möglichkeit, auch Auszahlungen via Paysafecard vorzunehmen: Bei Wahl dieser Variante wird statt eines Geldbetrages ein entsprechender Code versandt, der dann in gewohnter Weise bei Zahlungen im Internet Verwendung finden kann.

 
Pinnacle Zahlungsoptionen

Überblick über alle Zahlungsoptionen bei Pinnacle.

 
Abgesehen von diesem aus dem Rahmen fallenden Angebot ist es uns jedoch nicht gelungen, den Auszahlungs-Modalitäten von Pinnacle etwas Positives abzugewinnen – schließlich fällt es doch ziemlich schwer, sich an die vergleichsweise horrenden Gebühren zu gewöhnen.


smiley-confusedZwar führt Pinnacle Sports standardmäßig eine Auszahlung pro Monat spesenfrei durch; schon ab der zweiten Geldanforderung legt der Wettanbieter jedoch sämtliche Bearbeitungskosten gnadenlos auf seine Kunden um.


Unabhängig davon, ob Gewinner die Geldanweisung per Skrill, Neteller, Entropay, clickandbuy oder der bereits gewürdigten Paysafecard favorisieren, stellt Pinnacle ab der zweiten monatlichen Auszahlung Kosten von 12 Euro in Rechnung: Bei Nutzung der Banküberweisung steigt dieser Betrag dann sogar auf die sportliche Summe von 20 Euro an.

Hier ist es nicht zuletzt bemerkenswert, dass der etwa für Skrill und Neteller angesetzte Mindestauszahlungsbetrag von 10 Euro noch nicht einmal die erhobenen Gebühren deckt.

Im Vergleich zu diesen hohen Forderungen erscheint es dann auch geradezu wie eine lässliche Sünde, dass die Visa-Karte nicht als akzeptierte Auszahlungsmethode zur Verfügung steht.

 

7. Pinnacle Sports Wettbonus (3/10 Punkte)

Bewertung 30 ProzentEs spricht für das Selbstbewusstsein von Pinnacle, dass der Wettanbieter einen Bonus für Neukunden für überflüssig hält:

Obwohl es in der Branche eigentlich zum guten Ton gehört, erstmalige Besucher mit einer gern auch etwas größer ausfallenden Aufmerksamkeit zu begrüßen, wird von diesem Bookie an dieser Stelle lediglich entschuldigend auf die unschlagbar hohen Quoten verwiesen.

 
Pinnacle Vorteile

Darum kann Pinnacle auf einen Neukunden-Bonus verzichten.

 
Dass die wettsteuerfreien Top-Quoten tatsächlich fast schon einem kleinen Bonus entsprechen, ist dann auch der Grund, warum Pinnacle Sports in dieser Bewertungskategorie nicht komplett leer ausgeht.

 

8. Die Wettabgabe bei Pinnacle Sports (8/10 Punkte)

Bewertung 80 ProzentVerfechter der Singlewette wird die Tippabgabe bei Pinnacle Sports vor keinerlei Probleme stellen: Bemerkenswert ist hier allenfalls, dass sich der Tippschein bei diesem Wettanbieter nicht – wie bei vielen anderen Bookies – in der rechten, sondern in der linken Seitenleiste öffnet.

Wird nach der Wahl des gewünschten Tipps der Wetteinsatz ergänzt, gibt Pinnacle umgehend den zu erwartenden Gewinn bekannt; erfreulich transparent teilt der Buchmacher zudem sofort die für die entsprechende Wette geltenden Limits mit.
 

Sportwettenanbieter Info FaviconEtwas gewöhnungsbedürftig gehen bei Pinnacle dagegen die Abgabe der Kombi- bzw. Systemwetten vonstatten: Schließlich macht es sich hier zunächst erforderlich, aus dem Menü der gewünschten Sportart den Unterpunkt “Kombiwetten” auszuwählen.

 
Lediglich die hinter diesem Punkt vermerkten Partien lassen sich in der Folge nach eigenem Gutdünken zu einer mehr oder weniger umfangreichen Kombiwette zusammenstellen.

Bei den minimalistisch dargestellten Systemwetten-Optionen klingt darüber hinaus zum wiederholten Male an, dass es offensichtlich unter der Würde von Pinnacle ist, mit unerfahrenen Wett-Anfängern zusammenzuarbeiten.

 

9. Mobile Wetten bei Pinnacle Sports (9/10 Punkte)

Bewertung 90 ProzentBereits seit 2013 hat Pinnacle Sports eine App im Angebot, die dank stetiger Verbesserungen auch heute noch dem neuesten Stand der Zeit entspricht: Zum diesem mittlerweile vorauszusetzenden Standard gehört dabei nicht zuletzt die Tatsache, dass sämtliche gängigen Betriebssysteme Beachtung finden.

Als Web App passt sich die mobile Website von Pinnacle automatisch den Erfordernissen des gerade in Verwendung befindlichen Endgerätes an:

Anstelle eines Downloads aus einem der zahlreichen Stores macht sich somit lediglich das Wissen um den entsprechenden Link (pinnaclesports.com/m) erforderlich, der auf der klassischen Website jedoch erstaunlich sparsam promotet wird.

 
Mobile Wetten bei Pinnacle

Die mobile Wettseite von Pinnacle lässt sich sehr intuitiv bedienen.

 
Der mobile Link ist dabei von besonderer Bedeutung, weil Pinnacle nicht automatisch auf die mobilen Endgeräte reagiert. Schalten die Angebote anderer Buchmacher bei Nutzung eines Smartphones oder Tablets von selbst auf die mobile Version um, wird den Usern hier etwas eigenständiges Engagement abverlangt.

Nutzer des mobilen Angebots können von einer bemerkenswert intuitiven Bedienbarkeit profitieren: Macht Pinnacle seinen Kunden im “normalen” Angebot das Leben bisweilen unnötig schwer, lassen sich auf den kleineren Bildschirmen beispielsweise Kombiwetten um einiges unkomplizierter zusammenstellen.
 

Icon Daumen hochAusgesprochen geschickt wurde aus unserer Sicht auch der Wettschein integriert; so bleiben die nach und nach zusammengesuchten Tipps zunächst einmal hinter einem dezent grün leuchtenden Punkt am unteren Seitenrand verborgen.

 
Der Übersichtlichkeit ist es an dieser Stelle zudem dienlich, dass das Wettprogramm von Pinnacle nicht gerade den Rahmen sprengt; dank des minimalistischen Ansatzes kommen mobile Tipper insbesondere bei den Live-Wetten in beindruckender Geschwindigkeit zum Zug.

Aufgrund von gelegentlichen Performance-Problemen muss die App von Pinnacle Sports allerdings mit kleineren Abzügen in der B-Note leben – zumal auch die offenbar etwas zu sensible Steuerung nicht immer sofort aufs Wort gehorcht.

 

10. Kundenservice & Seriosität (9/10 Punkte)

Bewertung 90 ProzentAls einzigen brauchbaren Weg der Kontaktaufnahme hat Pinnacle die Nutzung der E-Mail vorgesehen: Zwar wird dank der Bekanntgabe der Anschrift darüber hinaus auch die Möglichkeit zur postalischen Nachfrage geboten – dieses Verfahren ist zur schnellen Klärung von Fragen aber natürlich nicht unbedingt empfehlenswert.

Ist es einerseits ein erheblicher Mangel, dass Pinnacle weder einen ergänzenden Live-Chat noch eine Service-Rufnummer zur Verfügung stellt, steht aber wenigstens das elektronische Postfach permanent auf Empfang – eingehende E-Mails finden tatsächlich an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr Gehör.

Darüber hinaus sorgt ein bemerkenswert gut bestückter FAQ-Bereich dafür, dass sich bei den allermeisten Fragen gar nicht erst die Inanspruchnahme des Serviceteams erforderlich macht: Dank zahlreicher tiefschürfender Erläuterungen wird von Pinnacle Hilfe zur Selbsthilfe gegeben.

 
Pinnacle KundenserviceIm unteren Bereich der Website kann unter “Kontakt” dieses Formular für den E-Mail-Verkehr zum Pinnacle-Support benutzt werden.
 
Bezüglich der Seriosität erscheint es zu guter Letzt nachvollziehbar, dass sich hier nicht jeder potentielle Neukunde der redlichen Absichten des Wettanbieters sicher ist: Immerhin wirft es einige Fragen auf, wenn ein angeblich weltweit führender Bookie so gut wie nie in der Öffentlichkeit in Erscheinung tritt.

Doch obwohl Pinnacle Sports zumindest hierzulande eine beinahe zu vernachlässigende Rolle spielt, ist der gute Ruf des Buchmachers jenseits der Landesgrenzen unbestritten:

Wer für absolute Top-Quoten über die erwähnten Schwachstellen des Bookies hinwegsehen kann, sollte sich deshalb nicht scheuen, einen Besuch bei dem hiesigen Geheim-Tipp unter den Wett-Riesen in Angriff zu nehmen.
 


 
 

Top

Pin It on Pinterest

Share This