EM 2016 Quoten Deutschland

EM 2016 Fußball DeutschlandVon der Wolke des WM-Triumphs wurde das deutsche Nationalteam 2014 nach dem gewonnenen Finale recht schnell wieder auf den Boden der weniger erfreulichen Tatsachen gerissen. Zuerst gewannen die Gauchos aus Argentinien im September in Düsseldorf die Revanche für das knapp zwei Monate zuvor verloren gegangene Endspiel der WM.

Dann bezog man auch noch kurz nach Auftakt der EM-Qualifikation die erste Niederlage gegen Polen überhaupt und musste sich auswärts gegen Irland mit nur einem Pünktchen begnügen. Der zwischenzeitliche vierte Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe D nach dem dritten Spieltag, der nicht einmal für die Playoff-Runde gereicht hätte, war der Tiefpunkt des kurzen Nach-WM-Einbruchs.

 

Wettquoten: wie weit kommt Deutschland bei der EM 2016?

Sportwettenanbieter Bet365 Logo
Sportwettenanbieter Tipico Logo
Sportwettenanbieter Interwetten Logo
Sportwettenanbieter Bet3000 Logo
Bwin Logo
Betway Logo
Pfeil rechts
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
Europameister
2,90
2,85
2,60
2,90
2,85
2,87
Finale
1,95
1,90
1,80
1,90
1,93
1,90
Halbfinale
-
-
-
-
-
-
Viertelfinale
-
-
-
-
-
-
Achtelfinale
-
-
-
-
-
-

 

Von einem Ausrutscher, wiederum gegen die Iren, abgesehen gewann die DFB-Elf anschließend jedoch alle Quali-Matches und sicherte sich so souverän das Ticket für Frankreich. Ein kleiner Höhepunkt war ein 7:0-Sieg gegen den Fußballzwerg Gibraltar.

 

Deutschland eindeutig in der Favoritenrolle

Kein Wunder also, dass die schwarz-weiße Equipe bei den Wettanbietern neben Frankreich als Top-Favorit auf den EM-Sieg gilt. Quoten von 4,00 oder knapp darüber sprechen eine eindeutige Sprache. In den meisten Fällen liegt man hier sogar ein kleines bisschen vor der Grand Nation, die klarerweise in der Heimat auf den dritten Titel als Fußball-Europameister brennt.

 

Video: Torspektakel auf dem Affenfelsen

Höchster Sieg in der Qualifikation: mit dem 7:0 gegen Gibraltar schoss sich die deutsche Mannschaft schon einmal warm für größere Gegner bei der EM-Endrunde in Frankreich.

 

Eine spannende Wettmöglichkeit für alle Deutschland-Fans bietet bet365 auf seiner Website. Tipper können versuchen den kommenden Europameister vorherzusagen und gleichzeitig einen Torschützenkönig aus dessen Reihen prognostizieren.
 

Icon PokalDie besten Chancen werden derzeit der Kombination aus der deutschen Nationalmannschaft als Europameister 2016 und Thomas Müller als erfolgreichstem Scorer der EM zugebilligt.

 
Zwar kann der Bayern- Stürmer bisher noch kein einziges EM-Tor auf seinem Konto verbuchen, aber bei Weltmeisterschaften hat er seine Treffsicherheit bereits zur Genüge bewiesen.

 

Langzeitwette auf Europameister und Torschützenkönig

Als Langzeitwetten werden jene Wetten bezeichnet, deren Ausgang nicht sofort nach einem Ereignis, etwa einem Fußball-Match, klar ist, sondern die sich auf eine längere Serie beziehen – beispielsweise eine Saison in einer Fußball-Liga oder einen Cup-Bewerb.

Weil es wegen der langen Laufzeit ziemlich viele Unwägbarkeiten, etwa Formtiefs, Verletzungen oder Sperren, gibt, sind die Quoten für Langzeitwetten oft auch besonders hoch.

 

Langzeitwette EM 2016Wer wird Europameister und wer Torschützenkönig – Quoten bei Bet365 – die Engländer favorisieren Deutschland und seinen Stürmerstar Thomas Müller

 

Im Fall der Langzeitwette auf den Europameister und den erfolgreichsten Torschützen wird für die Paarung aus Deutschland und Thomas Müller eine Quote von 15,00 angeboten. In die Nähe dieser Zahl kommen nur Frankreich und ihr Goalgetter Antoine Griezmann mit 17,00. Alle anderen Paarungen werden mit Quoten jenseits von 40,00 geführt.

 

Wettquoten: wann scheidet Deutschland bei der EM 2016 aus?

Sportwettenanbieter Bet365 Logo
Sportwettenanbieter Tipico Logo
Sportwettenanbieter Interwetten Logo
Expekt Logo
Bwin Logo
Betway Logo
Pfeil rechts
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
zum Anbieter
verliert Finale
6,50
5,50
-
5,25
5,50
5,50
Halbfinale
1,83
1,90
-
1,82
1,87
1,90
Viertelfinale
-
-
-
-
-
-
Achtelfinale
-
-
-
-
-
-
Gruppenphase
-
-
-
-
-
-

 

Zum Turnierauftakt geht’s gegen die Ukraine

Ein Grund für die Zuversicht in Bezug auf das deutsche Abschneiden dürfte die günstige Gruppenzusammenstellung sein. Ukraine, Polen und Nordirland heißen die Opponenten in der Vorrunde. Gegenüber jedem einzelnen dieser Gegner sehen die Quoten-Jongleure die Adlerträger ganz klar in der Pole Position.

Gleich im ersten Match gegen die Ukraine liegen die Quoten deutlich unter zwei. Eine Pre-Match-Wette auf Deutschland ist daher zwar nicht unbedingt die lukrativste Option, jedoch ist das Risiko danebenzuliegen äußerst überschaubar.

 

Pre-Match Wette EM 2016Wetten auf den ersten Spieltag – Quoten bei Interwetten – gleich zu Beginn steht die Partie Deutschland gegen die Ukraine im Fokus der Aufmerksamkeit

 

Pre-Match-Wetten können platziert werden so lange der Anpfiff für ein Match noch nicht ertönt ist. Sie sind die klassische und am weitesten verbreitete Form auf ein Sportereignis zu wetten, da sie sehr leicht verständlich sind, einen absehbaren Zeithorizont besitzen und einfach zu platzieren sind.
 

icon pfeil rechtsNoch nie hat eine DFB-Elf gegen die Ukraine, die seit 1992 zu internationalen Spielen antritt, verloren und an dieser Statistik soll sich auch am 12. Juni in Villeneuve-d’Ascq nichts ändern, wie die Quoten der Bookies zu sagen scheinen.

 

Höhere Quote dank Handicap-Wette

Wegen der eindeutigen Favoritenstellung der DFB-Mannschaft würde sich eine Handicap-Wette etwa gegen Nordirland geradezu anbieten. Mit dieser äußerst beliebten Variante lässt sich die, meistens nicht sehr hohe, Quote auf einen Favoriten noch einmal ordentlich steigern, indem eine zusätzliche Komplikation eingefügt wird.

 

Handicap-Wette EM 2016Sieg unter erschwerten Bedingungen – Quoten bei Tipico – auch mit einem Torgeschenk für die Ukraine ist Deutschland bei dieser Handicap-Wette

 

Im Fußball handelt es sich bei diesem Handicap um ein oder mehrere Tore, die dem gegnerischen Team von vornherein gut geschrieben und die dann im Spiel möglichst überflügelt werden sollen. Das Handicap ist ein gewisser Startvorteil, der sich auf die Gewinnwahrscheinlichkeit auswirkt.

Eine solche Wette einzugehen lohnt sich, wenn mit einem hohen Erfolg zu rechnen ist. Das Handicap wird am Schluss immer zum Endergebnis der Partie hinzugezählt.

 

Statistik spricht klar für das deutsche Team

EM 2016 DeutschlandBei einer Wette mit einem Handicap von zwei Toren auf die Truppe von Trainer Jogi Löw, muss diese also mindestens mit drei Toren Unterschied gewinnen, damit das Erfolgskriterium erfüllt ist.

Eine Statistik ist dabei klar auf ihrer Seite. Seit der Europameisterschaft 2004 in Portugal eröffnete Deutschland jedes große internationale Turnier mit einem Sieg, nur einmal betrug der Unterschied dabei weniger als zwei Tore und zumeist setzte es nicht einmal ein Gegentor.


Wer wird Europameister? Alle Wettquoten im Vergleich!


Top

Pin It on Pinterest

Share This