Betsson Testbericht, Erfahrungen und Bewertung

Herkunftsland
Online seit
Bonus
Punkte
Bewertung
Betsson Sportwetten

Schweden

2002

100 €

73/100

Rating 3 Sterne
Betsson ist ein Wettanbieter, der seit 2002 im Internet aktiv ist. Die Ursprünge der heutigen Betsson-Gruppe reichen aber viel weiter in die Vergangenheit. Bereits im Jahr 1963 gründen Bill Lindwall und Rolf Lundström das schwedische Glücksspielunternehmen Restaurang Rouletter AB.

Sportwettenanbieter Betsson Screenshot

plus Top-Bookie in Skandinavien
plus übersichtliche, moderne Website
plus sehr gutes Wettprogramm
plus mobiles Wetten sehr gut gelöst
plus Top-Kundendienst, top-seriös
plus keine dt. Wettsteuer ab 3er Kombiwetten

minus Livewetten etwas unübersichtlich

Die ursprüngliche Marke Betsson wurde 2002 von den Schweden Fredrik Sidfalk, Henrik Bergquist und Anders Holmgren kreiert und ging mit einer britischen Buchmacher-Lizenz im Mai desselben Jahres online. Die Entwicklung startete bereits im Jahr davor.

Mittlerweile hat Betsson nicht nur der munter sprießenden Konkurrenz getrotzt, sondern ist auch selbst immer weiter gewachsen. Bereits über 2 Millionen Menschen zählen zu den Kunden des in Schweden gegründeten Bookies.

 

Inhaltsverzeichnis Betsson Testbericht

Unsere Erfahrungen mit dem Sportwettenanbieter Betsson haben wir zur besseren Übersicht in die folgenden wichtigen Testbereiche unterteilt, welche Sie mit einem Klick auf den gewünschten Inhalt direkt ansteuern können.
 

Grundlegende Informationen zum Wettanbieter Betsson

 

Die Testergebnisse in den zehn Kategorien:
  1. Die Betsson Website (8/10 Punkte)
  2. Das Wettprogramm von Betsson (8/10 Punkte)
  3. Die Betsson Wettquoten (7/10 Punkte)
  4. Live Wetten bei Betsson (6/10 Punkte)
  5. Anmeldung und Registrierung (7/10 Punkte)
  6. Wettkonto Ein- und Auszahlung (7/10 Punkte)
  7. Betsson Wettbonus für Neukunden (6/10 Punkte)
  8. Die Wettabgabe bei Betsson (7/10 Punkte)
  9. Mobile Wetten bei Betsson (8/10 Punkte)
  10. Kundenservice und Seriosität von Betsson (9/10 Punkte)


 

Allgemeine Informationen zu Betsson

Betsson ist 2002 als Wettbörse gestartet und hat sich in dieser Sparte eine führende Position auf dem skandinavischen Markt erarbeitet. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Bookies ist das Zusammengehen mit dem Glücksspielkonzern Cherry, der vor allem im schwedischen Spielautomatengeschäft eine ganz große Nummer ist.

Ab 2003 ersteht Cherry immer mehr Anteile an Betsson, das schlussendlich im März 2005 ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Konzernmutter Cherryföretagen AB geworden ist. Durch diesen Deal werden die Betsson-Gründer Sidfalk, Bergquist und Holmgren zu Millionären.

 
Betsson-Aktuell

Abbildung oben: Betsson bietet seinen Kunden immer wieder neue Aktionen und Promotions an. Nicht nur im Bereich der Sportwetten.
 
Nachdem die Fusion mit der Cherrry-Gruppe unter Dach und Fach gebracht wurde, startet Betsson.com bereits im Mai mit einem klassischen Sportwettenangebot und wird damit die erste Website, die zugleich Wettbörse und Anbieter von Sportwetten, Poker und Casino ist.

 

Betsson – alle Fakten im Überblick

Wettanbieter stammt aus:Schweden
Gründungsjahr des Unternehmens:2002
Online Sportwetten seit:2002
Anzahl der Mitarbeiter:über 300
Wettlizenzen:Malta
Deutsche Lizenz:nein
Anzahl der Wettkunden:ca. 2 Millionen
Bonus für Neukunden:100% Einzahlungsbonus bis maximal 100 Euro
Anzahl Sportarten im Wettangebot:mehr als 30 verschiedene Sportarten
Live Wetten pro Tag:über 200 unterschiedliche Live-Events täglich
Mindesteinzahlung auf das Wettkonto:10 Euro
Mindesteinsatz pro Wette:10 Eurocent bei Einzelwetten
Maximaler Wettgewinn:€ 100.000 / Wette / Kunde, € 250.000 / Tag, € 500.000 / Woche
Verfügbare Einzahlungsmethoden:Bank-Überweisung, Fundsend, Kreditkarte (VISA, Mastercard), Entropay, Sofortüberweisung.de, Skrill Moneybookers, Neteller, Ecopayz Paysafecard
Einzahlungsgebühren:2,5 % des Einzahlungsbetrages bei Kredikarte, Fundsend und Entropay
Verfügbare Auszahlungsmethoden:Banküberweisung, VISA, Skrill Moneybookers, Neteller
Auszahlungsdauer:3-5 Tage bei Banküberweisungen, Auszahlung an elektronische Geldbörsen innerhalb von 24 Stunden
Auszahlungsgebühren:keine
Deutscher Kundenservice:täglich 10:00 bis 22:00 Uhr per Telefon, Mail und Live-Chat; englischer Suppport rund um die Uhr
alle Sportwettenanbieter im Vergleich

 
Betsson wächst kontinuierlich weiter und gehört zu den größten und renommiertesten Wettanbietern in Schweden. Auch im restlichen Europa fasst der Konzern immer mehr Fuß und hat um die zwei Millionen Kunden.

Betsson hat seinen Sitz in Malta und operiert mit einer maltesischen Lizenz. Die gleichnamige Konzern-Gruppe (Betsson AB) ist an der Stockholmer Börse notiert, was ein seriöses Geschäftsgebaren garantiert.

 


 
Video: Hier spielt die Musik: Ein TV-Spot von Wettanbieter Betsson nach dem Motto „Anything can happen“. (YouTube/Betsson Global)

 

1. Die Betsson-Website (8/10 Punkte)

Bewertung 80%Wer rastet, rostet bekanntlich! Diese Gefahr ist bei Betsson sicherlich nicht gegeben, denn der Bookie hat seinen Sportwetten-Bereich zuletzt im November 2015 nicht nur einem Facelifting unterzogen, sondern auch einige neue Funktionen implementiert – neues Design inklusive.

Die Homepage folgte der allgemein üblichen Aufteilung: auf der linken Seite ist das Navigationsmenü mit den unterschiedlichen Sportarten zu finden sowie ein Quicklink zu den aktuell besonders beliebten Ligen bzw. Ereignissen. Die rechte Seite ist dem Wettschein und den Promotions von Betsson vorbehalten.

Die breite Mitte der Sportwetten-Startseite wird vom Wettprogramm beherrscht. Die Highlights werden in den Vordergrund gerückt, daneben folgen die gerade stattfindenden Live-Events. Dank der responsiven Website wird das Wettprogramm je nach Bildschirm- bzw. Fenstergröße auch untereinander angeordnet.

Im oberen Bereich ist eine Menüleiste mit allen Betsson-Angeboten zu finden. Zudem kann dort das klassische Wettprogramm und die Livewetten angeklickt werden.

 
Betsson Website

Abbildung oben: Die persönliche Lobby bei Betsson: Jeder Kunde kann sich dort seine Lieblingsligen anzeigen lassen und verpasst bei seinen bevorzugten Bewerben kein einziges Spiel.

 
Der Login- bzw. der Button zur Konto-Eröffnung sind gut sichtbar in der rechten oberen Ecke angesiedelt. Dort können auch unterschiedliche Einstellungen wie Sprache ausgewählt werden. Auch die Hilfe und das mobile Angebot sind dort zu finden.

Der Relaunch der Website ist Betsson recht gut gelungen. Die Seite ist noch übersichtlicher und aufgeräumter geworden. Die Navigation läuft intuitiv und flüssig. Zahlreiche Funktionen wurden verbessert, wie zum Beispiel die Suche oder komplett neu in den Webauftritt integriert.

 
Die Sportarten bei Betsson: die Reihung erscheint zufällig, ganz oben befindet sich König Fußball:

  1. Fußball
  2. Tennis
  3. Eishockey
  4. American Football
  5. Basketball
  6. Golf
  7. Snooker
  8. Handball
  9. Bandy

 

So kann der Sporttipper nicht nur seine Favoriten anlegen, sondern sich die bis zu 20 unterschiedlichen Ligen aus der Favoritenliste in seiner eigenen „Sportlobby“ anzeigen lassen. So sieht der Kunde nur seine Lieblingsevents.

Die Betsson-Website gehört ohne Zweifel zu den Highlights beim schwedischen Top-Bookie. Design und Usability sind sehr gut, die Orientierung im Wettprogramm fällt leicht. Ein wenig mehr Power und Geschwindigkeit wäre wünschenswert, doch das hängt auch von der eigenen Internetverbindung ab.

 

2. Das Wettprogramm von Betsson (8/10 Punkte)

Bewertung 80%Das Wettprogramm von Betsson war immer überdurchschnittlich gut bestückt, daran hat der Buchmacher auch bei seinem neuen Webauftritt nicht geändert. Ein prall gefülltes Sportsbook gehört mittlerweile zum guten Ton und ist für jeden Wettanbieter Pflicht.

Eine Kür, wie sie zum Beispiel Bet365 oder Bwin mit ihrem schier unendlichen Wettprogramm hinlegen, gelingt dem skandinavischen Bookie nicht, dennoch muss der geneigte Sporttipper bei Betsson auf nichts verzichten. Von der Masse an Wettmärkten spielen die beiden Branchengrößen in einer eigenen Liga.

Mit mehr als 30 unterschiedlichen Sportarten braucht sich das Wettangebot von Betsson aber auch nicht zu verstecken. Fußball spielt zwar die mit Abstand größte Rolle, doch traditionsgemäß sind Bookies mit skandinavischem Hintergrund in Tennis und Eishockey besonders gut bestückt.
 

Icon Daumen hochDaneben hat Betsson noch „Exotensportarten“ wie Pesäpallo oder Gaelic Sports in seinem Wett-Repertoire. Wer eine nicht-sportliche Abwechslung sucht, ist in den Rubriken TV-Events, Musik oder Wirtschaft und Politik gut aufgehoben.

 
Wie bei allen Online-Bookies ist die Herrschaft von König Fußball auch im Betsson-Wettprogramm absolut. Die Jagd nach dem runden Leder nimmt den Löwenanteil ein. Aus aller Herren Länder sind zumindest die Top-Ligen, meist auch die zweithöchste Spielklasse zu finden.

Aufgrund des skandinavischen Hintergrunds ist das Angebot an Ligen und Bewerben aus Skandinavien besonders umfassend. Natürlich werden auch die europäischen Top-Nationen wie Deutschland, Spanien, England und Italien in würdiger Form behandelt. So reicht das Wettangebot für den deutschen Fußball bis in die Regionalligen.
 
Betsson Spezialwetten

Abbildung oben: Die Betsson-Spezialwetten können auch gefiltert werden. Die Kriterien sind in orange gehalten.

Auch in der Tiefe kann sich das Wettprogramm sehen lassen. Besonders bei wichtigen Fußballereignissen schafft die Anzahl der Wettmärkte pro Spiel locker den Sprung in den dreistelligen Bereich. Dies ist aber nicht bei allen Events der Fall, bei Ereignissen mit weniger Resonanz ist die Zahl weitaus geringer.

Betsson legt besonderes Augenmerk auf Spezialwetten, die sowohl als eigener Punkt im Sportartenmenü als auch in mehreren anderen Kategorien immer wieder zu finden sind.

 

3. Die Betsson-Wettquoten (7/10 Punkte)

Bewertung 70%Eines der wichtigsten Kriterien, nach denen ein Online-Bookie ausgesucht wird, sind natürlich die Wettquoten, denn diese bestimmen die Höhe des Gewinnes, der im Erfolgsfall auf dem Konto des Sporttippers. Hier gilt: je höher, umso besser.

Mit Hilfe des Quotenschlüssels können die Wettquoten unterschiedlicher Buchmacher verglichen werden. Dieser sagt aus, wieviel Prozent der Einsätze ein Bookie als Gewinn an seine Kunde ausschüttet. Im Bereich der Wettquoten reiht sich Betsson im mittlerweile überaus breit gewordenen Mittelfeld ein.

Durchschnittlich erreicht der von Malta aus operierende Bookie einen Quotenschlüssel von bis zu 93 Prozent. Das bedeutet, dass der Buchmacher im Durchschnitt mit einer theoretischen Gewinnmarge von sieben Prozent der Wetteinsätze operiert. Damit belegt Betsson einen Platz im Mittelfeld.

 
Betsson Bundesliga Wettquoten

Abbildung oben: bei den Wetten auf die deutsche Fußball Bundesliga erreicht das Quotenniveau zwar einen beachtlichen Wert, doch mit der absoluten Spitze kann Betsson leider nicht mithalten.

 
Ein Kennzeichen der Wettquoten bei den Skandinaviern ist die relativ große Schwankungsbreite, die abhängig von der Bedeutung des jeweiligen Ereignisses ist. So haben wir bei der deutschen Bundesliga Quotenschlüssel festgestellt, die teilweise bis zu 96 Prozent erreichen.

Einschub mit Grafik: Zur großen Freude der deutschen Wettfreunde verrechnet Betsson die deutsche Wettsteuer von 5% nicht an seine Kunden weiter, sondern übernimmt sie selbst.

Bei weniger wichtigen Spielen rutscht der Auszahlungsgrad allerdings auf nicht gerade berauschende Werte um die 90 Prozent hinunter. Bemerkenswert ist, dass Betsson im Tennis vergleichsweise besonders gut abschneidet.

Bei den Livewetten ist ebenfalls ein Absinken des Quotenniveaus feststellbar. In dieser Hinsicht ist Betsson allerdings bei weitem nicht der einzige Wettanbieter. Bei nahezu allen Wettanbietern geben die Quoten mehr oder weniger deutlich nach, sobald ein Ereignis begonnen hat.

 

4. Live-Wetten bei Betsson (6/10 Punkte)

Bewertung 60%Das Livewetten nimmt im Zeitalter von Smartphones und Tablets immer weiter an Bedeutung zu. So lukrieren die Bookies einen immer größer werdenden Teil ihres Umsatzes aus den Wetten in Echtzeit, die aufgrund ihrer Unmittelbarkeit ein besonders spannendes Wetterlebnis zu bieten haben.

Daher ist es auch kein Wunder, dass auch Betsson sein Livewetten-Programm ständig erweitert. Gab es vor Jahren fast ausschließlich Fußball in Echtzeit zu tippen, wurde nicht nur das Angebot in der Königsdisziplin weiter ausgebaut, es kamen auch zahlreiche Sportarten hinzu.

Mittlerweile ist das Tennis- und Eishockeyangebot auch bei den Livewetten prall gefüllt, daneben wurden zahlreiche andere Sportarten ins Live-Portfolio aufgenommen. Das Angebot an Events, auf die in Echtzeit getippt werden kann, ist groß, kann allerdings nicht mit Testsieger Bet365 mithalten.

 
Betsson Livewetten Center

Abbildung oben: Mit der Kombi-Ansicht wird die Übersicht im Livewetten-Center von Betsson deutlich erhöht.

 
Während viele Wettanbieter den Unterschied zwischen „klassischem“ Angebot und den Livewetten gering halten, ist bei Betsson deutlich zu sehen, wenn man sich im Livewetten-Center befindet. In der linken menüleiste sin die aktuellen bzw. bald folgenden Events nach Sportarten unterteilt aufgelistet.

Ein Klick auf den gewünschten Event und schon öffnet sich die jeweilige Unterseite, auf der alle Wettmärkte, Statistiken und aktuelle Informationen zu finden sind. Zu ausgesuchten Ereignissen stellt Betsson Live-Streams zur Verfügung.
 

icon smileyEin Klick auf den gewünschten Event und schon öffnet sich die jeweilige Unterseite, auf der alle Wettmärkte, Statistiken und aktuelle Informationen zu finden sind. Zu ausgesuchten Ereignissen stellt Betsson Live-Streams zur Verfügung.

 
Auf den ersten Blick wirkt das Livewetten-Center ein wenig unübersichtlich, doch auch ungeübte User haben den richtigen Dreh schnell heraus. So können Favoriten angelegt werden, was das Wechseln zwischen den Live-Events deutlich erleichtert.

Es stehen verschiedene Ansichten zur Auswahl bereit: der Kalender gibt einen Überblick über die Livewetten, die in den nächsten Stunden anstehen. Die Event-Ansicht führt den Sporttipper mitten in sein Live-Ereignis und umfasst alle aktuellen Infos und Wettmärkte. In der Kombi-Ansicht werden alle laufenden Events angezeigt. Diese können nach Sportarten gefiltert werden.

 
Die Quoten bei den Livewetten können das Niveau der Pre-Match-Wetten nicht halten, aber das ist allgemein üblich. Allerdings kann sich der Quotenschlüssel, der sich bei Top-Events um die 93 Prozent bewegt im Vergleich zur Konkurrenz sehen lassen. Auch hier platziert sich Betsson im Mittelfeld.

Das Fazit bei den Live-Wetten von Betsson ist schnell gezogen: in letzter Zeit hat sich das Angebot in jeder Hinsicht verbessert, doch gibt es noch Luft nach oben. Sowohl was Quantität der Wettmärkte als auch das Niveau der Wettquoten betrifft, herrscht noch Aufholbedarf, wenn der Buchmacher mit skandinavischem Hintergrund ins Spitzenfeld will.

 

5. Anmeldung und Registrierung (7/10 Punkte)

Bewertung 70%Die Anmeldung bei Betsson verläuft reibungslos. Der Button „Konto eröffnen“ leuchtet grün in der echten oberen Ecke und fällt sofort auf. Nach einem Klick öffnet sich das Registrierungsformular, das innerhalb weniger Minuten auszufüllen ist.

Es werden die üblichen Daten wie Name, Adresse, Land und Geburtsdatum abgefragt. Zudem muss ein Passwort ausgewählt werden, als Benutzername wird die Mail-Adresse verwendet. Auch die Handynummer wird eingetragen.

Dies dient der zusätzlichen Sicherheit, denn nach Abschluss des Registrierungsvorganges wird an die angegebene Nummer ein Bestätigungscode geschickt. Die kann allerdings auch später eingetragen werden.

 
Betsson Wettkonto Eröffnung

Abbildung oben: Das Registrierungsformular von Betsson ist schnell ausgefüllt.

 
Neukunden werden von Julia empfangen, die die ersten Schritte bei Betsson erklärt. Für absolute Anfänger unter den Wettfreunden wohl eine sinnvolle Einführung, in der es vor allem um die erste Einzahlung geht.

 

6. Wettkonto Ein- und Auszahlung (6/10 Punkte)

Bewertung 60%Ist das Wettkonto einmal erstellt, muss es nur noch mit aufgeladen werden, damit dem Wettvergnügen nichts mehr im Wege steht. Zu diesem Zweck stellt Betsson einige unterschiedliche Einzahlungsarten zur Verfügung, von denen einige wie die Bank-Überweisung und der Bezahldienst Fundsend nicht in allen Ländern zur Verfügung stehen.

Neben diesen beiden Wegen, um sein Wettkonto aufzuladen, können auch Kreditkarten (VISA und Mastercard) und Entropay (virtuelle Kreditkarte) benutzt werden. Hier verrechnet Betsson, wie auch bei Fundsend, allerdings eine zusätzliche Gebühr von 2,5 Prozent des Einzahlungsbetrags an Spesen.

Daher gibt es in der Bewertung Abzüge, denn viele Online-Bookies kommen gänzlich ohne Zusatzgebühren im Zahlungsverkehr aus.

 
Betsson Einzahlungen

Abbildung oben: Jeder Bookie will den Einzahlungsvorgang so einfach wie möglich gestalten. Betsson hat zahlreiche Wege, sein Wettkonto aufzuladen, im Repertoire.

 
Betsson stellt aber auch ausrechend Möglichkeiten zur Geldüberweisung zur Verfügung, die ohne zusätzliche Kosten seitens des Bookies auskommen. So kann das Wettkonto mittels Sofortüberweisung.de, Skrill Moneybookers, Neteller und Ecopayz ohne Zusatzkosen aufgeladen werden.

Wenn Sporttipper keinerlei Finanzdaten ins Internet eingeben wollen, dann kann auch eine Prepaid-Card zur Einzahlung benutzt werden. Einzahlungen mit Paysafecard sind ohne zusätzliche Belastung möglich werden.

Abgesehen von der Bank-Überweisung, die bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen kann, landet der gewünschte Betrag in wenigen Augenblicken auf dem Wettkonto. Bei allen Einzahlungen gilt ein Mindestbetrag von 10 Euro.

Auszahlungen werden von Betsson ohne zusätzliche Spesen vorgenommen. Bei der Bank-Überweisung muss einmal mehr die Bankenlaufzeit (bis zu sieben Werktage), die nicht im Einflussbereich des Bookies liegt, berücksichtigt werden. Als Mindestbetrag bei der Auszahlung sind zehn Euro vorgeschrieben.

 
Diese Zahlungsmöglichkeiten stehen für die Auszahlung von Wettguthaben zur Verfügung:

  • Kreditkarte (VISA)
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Skrill
  • Entropay

 
Mit VISA, Neteller, Skrill Moneybookers und Entropay stehen vier weitere Möglichkeiten, sich seinen Gewinn auszahlen zu lassen, zur Auswahl. Bei diesen wird die Auszahlung von Betsson innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Es müssen mindestens 20 Euro zur Auszahlung beantragt werden.

Voraussetzung für diese Auszahlungsarten ist, dass vorher auf dieselbe Art eine Einzahlung auf das Wettkonto erfolgt ist.

 

7. Betsson Wettbonus (7/10 Punkte)

Bewertung 70%Boni für Neukunden sind ein Mittel, um Sporttipper eine Registrierung besonders schmackhaft zu machen. Auch Betsson lässt sich nicht lumpen und hält einen Einzahlungsbonus von 100 Prozent für Neulinge bereit. Das bedeutet, dass der Bookie die erste Einzahlung einfach verdoppelt.

Relativ gesehen, können sich die 100 Prozent natürlich sehen lassen, schließlich steht einem Neukunden damit der doppelte Betrag für die ersten Schritte beim Bookie mit schwedischen Hintergrund zur Verfügung.

Auch hinsichtlich der Bonushöhe kann Betsson mithalten. Maximal erhalten Neukunden 100 Euro an zusätzlichem Wettbudget.

Um diesen Maximalbonus auszuschöpfen, muss eine Ersteinzahlung von 100 € erfolgen. Betsson legt noch einmal 100 € drauf, wodurch ein Neukunde insgesamt 200 Euro auf seinem Wettkonto hat.

 
Betsson Neukunden Wettbonus

Abbildung oben: Neukunden von Betsson erhalten 100% auf ihre Ersteinzahlung als Draufgabe – bis zu 100€.

 
Die Bonusbedingungen sind, bis auf die knapp gesetzte Frist, recht annehmbar: Der Neukunde hat insgesamt 30 Tage Zeit, um den aktivierten Bonus in Echtgeld umzuwandeln. Der Bonusbetrag muss in dieser Zeitspanne mindestens zehn Mal auf Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,50 umgesetzt werden.

Systemwetten sind nicht bonusrelevant.

 

8. Die Wettabgabe (8/10 Punkte)

Bewertung 80%Die Wettabgabe ist naturgemäß der essentiellste Vorgang einer jeder Sportwette, denn in dieser manifestiert sich das Wissen des Sporttippers (oder sein Bauchgefühl) und seine Risikofreudigkeit, die sich in der Höhe des Einsatzes messen lässt.

Betsson-Wettschein

Ein Mausklick genügt und schon landet der Tipp auf dem Wettschein, der sich auch bei Betsson auf der rechten Seite der Homepage befindet. Dort sind alle relevanten Informationen zu finden:

  • Spiel
  • Tipp
  • Einsatz pro Tipp
  • Gesamteinsatz
  • Einsatz pro Weg
  • Gesamtquote
  • Möglicher Gewinn

Nun gilt es, sich die Wettart auszusuchen. Tipps können als Einzel-, Kombi- oder Systemwette gespielt werden.

Abbildung rechts: der Betsson-Wettschein ist übersichtlich gestaltet

Je nachdem muss der Einsatz einmal (bei Kombinationswetten) oder mehrmals (bei jeder Einzelwette) eingegeben werden. Bei der Systemwette ist das gewünschte Systemart auszuwählen. Ein Klick auf „Wette platzieren“ schließt den Tippvorgang ab.

 

Icon Daumen hochAn dieser Stelle sei erwähnt, dass Betsson die deutsche Wettsteuer nicht an seine Kunden weiter verrechnet. Der Bookie mit skandinavischen Hintergrund schmälert den möglichen Gewinn nicht mit dem Abzug dieser „Gebühr“, die dem deutschen Fiskus zu Gute kommt, wie dies manch anderer Mitbewerber tut. Betsson übernimmt die 5-prozentige Wettsteuer.

 

 

9. Mobile Wetten bei Betsson (8/10 Punkte)

Bewertung 80%Mobiles Wetten gehört zu den ganz großen Wachstumsmärkten in der Sportwettenbranche. Die riesige Verbreitung von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten macht es möglich, von überall und zu jeder Zeit – eine Verbindung zum Internet vorausgesetzt – seine Tipps abzugeben.

Kein Online-Bookie kann es sich leisten, diesen Trend zu verpassen. Auch Betsson bietet sein Wettprogramm „to go“ an. Der schwedische Bookie bietet seinen Kunden gleich mehrere Zugänge zu seiner Mobil-Version. So kann ein Android-Nutzer eine App, die speziell auf ihn zugeschnitten ist, downloaden, wenn er die Betsson-Homepage ansurft. Für Apple-User steht eine iOS-App auf iTunes bereit.

icon mobileFür Nutzer anderer Betriebssysteme bzw. Kunden, die sich eine App installieren wollen, hat der Buchmacher eine Lösung parat: mittels mobiler Version der Website findet das komplette Betsson-Angebot seinen Weg auch ohne Download zum mobilen Wettfreund.

Dass sowohl eine Web-App als auch native Apps für die beiden Betriebssystemgrößen Android und iOS zur Verfügung stehen, ist positiv zu vermerken. Alle drei mobilen Zugänge ermöglichen, das komplette Betsson-Angebot auch unterwegs zu nutzen.

 
Betsson Mobile Wetten

Abbildung oben: Betssons mobiles Angebot spielt alle Stücke. Apps für iOS und Android stehen zum Download bereit, zudem gibt es eine für Smartphones optimierte Website.
 

Das komplette Wettprogramm, die Livewetten – all das, was die „klassische Seite“ zu bieten hat, ist auch über die App möglich. Auch einer „mobilen“ Registrierung steht nichts im Wege. Zum Einzahlen stehen auch von Smartphone und Co. alle Wege offen, zum Auszahlen allerdings nur der Banktransfer.

Die Menüführung erscheint auf den ersten Blick ein wenig unübersichtlich, doch nach einer kurzen Einarbeitungszeit findet sich der Sporttipper gut zurecht. Es ist muss allerdings verhältnismäßig viel gewischt und angetippt werden, um zum gewünschten Ort zu kommen.

 

10. Kundenservice & Seriosität (9/10 Punkte)

Bewertung 100%Hinsichtlich der Seriosität von Betsson sind keinerlei Zweifel angebracht. Die Firmengeschichte der heutigen Betsson-Gruppe, die vor wenigen Jahren ihr 50 Jähriges Jubiläum gefeiert hat, beginnt bereits in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. 2005 wurde der Wettanbieter Betsson, der der späteren Gruppe seinen Namen gab, vollständig als Tochterunternehmen übernommen.

Alleine die lange Geschichte und das steige Wachstum am Wettmarkt deuten auf große Seriosität hin. Betsson präsentiert sich auf seiner Website überaus transparent.

Ein eigener Punkt „Sicherheit“ führt zu einer genauen Beschreibung der Lizenzen, sowie einer Auflistung der unterschiedlichen Organisationen, bei denen der schwedische Bookie Mitglied ist (zB. in der „Global Gaming Guidance Group“). Zudem notiert Betsson AB an der Stockholmer Börse.

Das größte Kapital, das Betsson besitzt ist allerdings der überaus gute Ruf, den der Bookie in Sportwettenkreisen genießt.

 
Betsson-Support

Abbildung oben: Der Kundenservice bei Betsson kann sich sehen lassen. Deutschsprachiger Support ist von 10:00 bis 22:00 Uhr per Mail, Telefon und Live-Chat erreichbar. Der englischsprachige steht rund um die Uhr zur Verfügung – top.

 

Icon Daumen hochDer Kundenservice ist das herausragendste Merkmal von Betsson. In vielen Belangen im Mittelfeld, liegt der schwedische Bookie im Kundensupport im Spitzenfeld. Englischsprachige Mitarbeiter stehen rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche für Fragen zur Verfügung und sind telefonisch (0800er Nummer), per Mail und per Live-Chat erreichbar.

 
Die Kontaktaufnahme funktioniert reibungslos, im Live-Chat meldet sich ein hilfreicher Mitarbeiter nach nicht einmal einer Minute, die Warteschleife am Telefon ist ebenfalls sehr kurz. Eine Mail-Antwort dauert am längsten, wobei eine Reaktionszeit zwischen 30 und 60 Minuten top ist.

Deutschsprachige Kunden müssen bei den Supportzeiten kleine Abstriche machen, doch innerhalb der Kontaktzeiten von 10:00 bis 22:00 sollte sich der Großteil der Probleme aus dem Weg räumen lassen. Zusätzlich gibt es ein prall gefülltes und gut sortiertes Hilfe- und FAQ-Center auf der Website.
 


 
 

Top

Pin It on Pinterest

Share This